PD Dr. med. Thomas Gerhardt
Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie
Hypertensiologe (DHL)
Fellow of the American Society of Nephrology (FASN)

VERÖFFENTLICHUNGEN

NCBI

MITGLIEDSCHAFTEN

DGIM

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin

DGfN

Deutsche Gesellschaft für Nephrologie

DNeV

Verband Deutscher Nierenzentren e.V.

ASN

American Society of Nephrology, Fellow

ISN

International Society of Nephrology

Ausbildung und beruflicher Werdegang

1991‐ 1998
Studium der Humanmedizin, Albert‐Ludwigs‐Universität Freiburg mit Auslandsaufenthalten an der University of South Florida, Tampa (USA) und am Hillingdon Hospital, London (Großbritannien)

1994, 1998
United States Medical Licensing Examination (USMLE) Step 1 and 2

1998
Dissertation (Thema: „Expression des EVI‐1 Gens in hämatopoetischen Zellen von Kindern mit Juveniler Myelomonozytärer Leukämie und gesunden Probanden“) bei Frau Prof. Dr. med. Charlotte Niemeyer, Universitätskinderklinik Freiburg

1999 – 2008
Facharztausbildung und Assistenzarzt, Medizinische Klinik und Poliklinik I, Universitätsklinikum Bonn (Direktor: Prof. Dr. med. Tilman Sauerbruch)

2005
Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin

seit 2007
Führung der Bezeichnung Hypertensiologe – DHL

2008
Zuerkennung Schwerpunktbezeichnung Nephrologie

2008‐2009
angestellt als Facharzt für Innere Medizin/Nephrologie im Nierenzentrum Bonn

2009
Ernennung zum Fellow of the American Society of Nephrology (FASN)

seit 2010
niedergelassen als Facharzt für Innere Medizin/Nephrologie im Nierenzentrum Bonn

2013
Habilitation (Thema: „Diagnostik und Therapie der chronischen Niereninsuffizienz nach Lebertransplantation“) und Verleihung der Venia legendi für das Lehrgebiet Innere Medizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

seit 2013
Lehrtätigkeit als Privatdozent an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Top